Live-Untertitelung von AUDIO2

Wo kommt Live-Untertitelung zum Einsatz?

Im Fernsehen werden Live-Untertitel vor allem für Live-Sendungen eingesetzt, für die verständlicherweise keine Untertitel vorproduziert werden können. AUDIO2 bietet die Erstellung von Live-Untertiteln für Fernsehsendungen, Events oder Konferenzen an. Hier werden die gesprochenen Worte in Echtzeit in Untertitel umgesetzt und in das Bild eingeblendet oder über den Live-Stream gesendet. Neben Untertiteln auf Deutsch können von AUDIO2 Untertitel auch in den Sprachen Englisch, Spanisch und Italienisch erstellt werden. Aufgrund der zeitkritischen und schnellen Produktion handelt es sich bei der Live-Untertitelung um eine herausfordernde Tätigkeit, die hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voraussetzt.

Live-Untertitelung  –  eine herausfordernde Arbeit

Für die Live-Untertitelung ist eine fundierte Sprachausbildung Grundvoraussetzung, idealerweise im Bereich Dolmetschen, da die Tätigkeit dem Simultandolmetschen entspricht. Der Wechsel von gesprochener in geschriebene Sprache ist eine große Herausforderung, da unvollständige Sätze und umgangssprachliche Formulierungen in hochdeutsche Schriftsprache übertragen werden müssen. Dabei kommt es auch darauf an, die gesprochene Sprache so zu kürzen, dass sie im Untertitel in einer angemessenen Lesezeit präsentiert werden kann. Zugleich muss auch das Bild beobachtet und der Untertitel vor dem Abschicken noch korrigiert werden –  während die Sendung schon weiterläuft. Deshalb werden bei AUDIO2 bei der Live-Untertitelung zumeist zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugleich eingesetzt: Es ist ein entscheidender Vorteil, wenn mehrere UntertitlerInnen zugleich arbeiten und so z.B. das Korrigieren und Abschicken von einer weiteren Person übernommen wird.

Bei AUDIO2 werden Live-UntertitlerInnen im Bewerbungsprozess sorgfältig auf ihre Eignung für diese anspruchsvolle Tätigkeit geprüft und bei der Einschulung mit den technischen und sprachlichen Herausforderungen vertraut gemacht. Erst der Einsatz bei einer realen Sendung kann aber zeigen, ob jemand wirklich geeignet ist für die Arbeit in der Live-Untertitelung  –  AUDIO2 setzt daher auf sorgfältige Qualitätskontrolle und kontinuierliche Nachschulungen.

Gruppenfoto AUDIO2 Untertitel-Team 2016

AUDIO2 Untertitel Team 2016

Spracherkennung als Fortschritt in der Live-Untertitelung?

Spracherkennungssoftware kann dabei helfen, die Produktionsgeschwindigkeit extrem zu beschleunigen, denn dabei wird der Text nicht getippt, sondern eingesprochen. Die Software verschriftlicht das Eingesprochene und nach einer kurzen Korrektur kann der Untertitel direkt abgeschickt werden. Im Bereich der Spracherkennungssoftware gibt es laufende Verbesserungen, sodass die Fehlerhäufigkeit bei der Übertragung in geschriebene Sprache stetig sinkt. Für eine optimale Spracherkennung muss die Software dabei auf die jeweilige Sprecherin oder den jeweiligen Sprecher trainiert werden, um deren oder dessen Aussprache zu erlernen. Bei AUDIO2 halten wir in diesem Bereich mit den aktuellen Entwicklungen Schritt, indem wir stets bemüht sind, die aktuellste und praktikabelste Spracherkennungssoftware zu verwenden und unsere MitarbeiterInnen auch kontinuierlich nachzuschulen.

Neben Live-Untertitelung bieten wir bei AUDIO2 auch Untertitel für Film und Fernsehen an und etwa auch Live-Audiodeskription, um Ereignisse auch für blinde und sehbehinderte Menschen besser erlebbar zu machen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Projekte im Bereich Live-Untertitelung –  kontaktieren Sie uns.